Dr. Jarglas - Apothekerelixiere & pars Pralinen

pars_parspralinen_schokolade_kuvertüre_patisserie_berlin_vegan_nachhaltig_fairtrade_michelin_kunsthandwerk_handgeschöpft_königlich_michelinstar_gtradition_confiserie_dessert_geschenk_nobelhart&schmutzig_michelin_kunstvoll_giveaway_skulptur_1

Bevor wir zusammen arbeiteten, begegneten Christina Jargla und ich uns regelmäßig auf diversen Genuss-Veranstaltungen. Zwar immer auf dem Schirm, aber zunächst nicht so sehr an Alkoholika interessiert, kam ich darauf zurück, als ich mich in 2019 mit dem Thema Haltbarkeit auseinandersetzte.

Davor war mir das nicht sehr wichtig, denn es geht ums Produkt und Haltbarkeit sollte hier keine Prämisse für Qualität sein. Die bei uns erhältlichen pars Pralinen Editionen konnten von 2 Tagen bis ungefähr 2 Wochen (je nach Sorte) aufgehoben werden. Als das KaDeWe (Kaufhaus des Westens) sich allerdings für die Pralinen zu interessieren begann, überlegte ich, inwiefern ich denn Genuss und eine gewisse Haltbarkeit für diverse Sorten und Rezepturen zusammen führen könne. Da ich weder haltbarmachende Zusatzstoffe, noch hohe Mengen an Zucker verarbeite - fast ausschließlich die in den Kuvertüren vorhandene Süße oder leicht gezuckerte Blüten, die so ihr Aroma extrahieren -, war eine Option Alkohol. Pralinen mit zu intensiven Alkohol-Noten konnte ich nie wirklich genießen, ich musste hier immer an die klassische Praline "Marc de Champagne" mit weißer Schokolade denken, einfach nicht mein Ding.

Aber bestimmte Alkoholika in besonders feiner Qualität zum aromatisieren einer bestimmten Füllung schien mir plötzlich nicht mehr so fremd. Ich erinnerte Dr. Jarglas und deren reine Apothekerelixiere und entschloss mich, einige geschmackliche Experimente zu machen.

Aktuell haben wir in unserer pars Edition No.5 - Edelbitter & Fichtenspitze das Artischockenelixier von Dr. Jarglas in Verwendung und das Maca Ginseng Elixier in Testung. Die pars Edition No.5 - Edelbitter & Fichtenspitze ist derzeit in unserer Geschenkbox pars Edition Exklusiv gemeinsam mit der pars Edition No.9 - Aromatische Walnuss zu haben.

Zu Dr. Jarglas Artischockenelixier:

Ein Kraftvoller, fein ausbalancierter Digestif auf Grundlage regionaler Artischocken. Mit erlesenen Bitterkräutern, Wurzeln und Blüten u.a. Enzianwurzel, Tausendgüldenkraut, Kardamom, Ingwerwurzel, Muskat, Zitwerwurzel, Chinarinde, Pomeranzenschalen, Wacholderbeeren, Campher, Lavendel, Zimtrinde, Citronell, Baldrianwurzel, Angelikawurzel, Nelken, Galgantwurzelstock und einem Hauch von Safran.

Die Apothekerfamilie Jagla verfeinerte über Jahrzehnte eine Klosterapotheken-Rezeptur des 15. Jahrhunderts. Die Pharmacopoea Germanica (das alte Deutsche Arzneibuch) dient bis heute als Basis für einzelne Herstellungsschritte.

  • Mazeration per Hand, in Kleinstmengen
  • Zertifizierte Kräuterqualität (hohe Reinheit und Gehalt)
  • Langsame Reifung über mehrere Monate