GEGESSEN WIRD IMMER, NUR JETZT HALT DAHEIM #SUPPORTYOURLOCAL

GEGESSEN WIRD IMMER, NUR JETZT HALT DAHEIM #SUPPORTYOURLOCAL
Während der aktuellen schwierigen Corona-Zeiten leiden viele Gastronom*innen, Landwirt*innen oder andere Food-Anlaufpunkte. DIE GEMEINSCHAFT teilt auf der Webseite Informationen über neue Lösungen in Berlin, die gerade bei euch, euren KollegInnen oder in eurer Nachbarschaft entstehen, um weiterhin einen Absatzmarkt in diesen unsicheren Zeiten zu sichern. Sei es von RestaurateurInnen, LandwirtInnen oder RösterInnen. Diese Lösungen möchten wir an so viele Menschen wie möglich weitergeben und damit helfen, die Auswirkungen auf die Branche soweit es geht zu mindern.

gehts zu der Liste

pars_parspralinen-küche-dessert-praline-schokolade-patisserie-design-individualität-berlin-kadewe-sawade-demel-wien-hochzeit-geschenk-fairtrade-nachhaltig-saisonal-kundengeschenk-hochzeit-hochzeitskleid-party-buffet-catering-dinner-finedining-michelin-genuss


GEGESSEN WIRD IMMER, NUR JETZT HALT DAHEIM

Ab 18 Uhr dürfen Restaurants keine Gäste mehr bewirten. Zumindest nicht vor Ort. Hunger haben Sie trotzdem. Und vielleicht auch mal Lust auf etwas besonders. Jeder Gastronom sucht gerade einen Weg, die Situation mit dem, was er/sie/divers besonders gut kann, zu überbrücken. Vor über 5 Jahren haben Billy Wagner und Micha Schäfer ein Speiselokal eröffnet, um Ihnen die Schönheit Berlins und seiner Umgebung zu zeigen.

Das möchten sie auch weiterhin tun.

Bis Sie wieder ins Restaurant dürfen, kommt das Erlebnis Nobelhart & Schmutzig halt zu Ihnen: Mit dem Schließen der Restaurants nach 18 Uhr bricht auch einer der Hauptvertriebswege der Landwirtschaft in der Umgebung weg. Mit diesem Angebot unterstützen Sie somit nicht nur uns, sondern auch unsere Lebensmittelproduzenten im Umland von Berlin.

Ab sofort vom Nobelhart & Schmutzig:

Die landwirtschaftlich-orientierte Küche Micha Schäfers mit den besten Lebensmitteln aus der Region Berlin/Brandenburg, der ein oder anderen besonderen Flasche aus Fissels & Wagners wohlgefülltem Keller und was es sonst noch so für die Nobelhart-Stimmung daheim benötigt.

Per Lieferung oder Abholung und soweit vorbereitet, dass Sie dafür keinen grummeligen Micha brauchen, sondern Ihren Herd, ein paar Töpfe und die lieben Menschen, mit denen Sie das Ganze teilenmöchten. Das Angebot wechselt wöchentlich. Die aktuelle Speisefolge veröffentlichen wir jeweils am Freitag davor über den Newsletter des Restaurants.


Und als schöner Abschluss: Bestellen Sie eine pars Praline dazu.