Nachhaltigkeit

Wir verstehen Nachhaltigkeit als ganzheitliches Konzept. Wir achten auf die Natur, auf unsere Ressourcen, auf unsere Mitarbeitenden und Kooperationspartner:innen. 

UNSERE BOHNEN - FINE & FAIR

Unsere Kuvertüren haben einen Schokoladengehalt von 80 bis 84 Prozent und werden im Berliner Umfeld hergestellt. Holger in’t Veld ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet. Er arbeitet mit den besten und am fairsten produzierten und gehandelten Kakaobohnen aus verschiedensten Regionen der Welt. Je nachdem unter welchen Bedingungen sie wachsen, entstehen - wie beim Wein - einzigartige Geschmacksbilder. 

FAIR TRADE 

REGIONAL UND NAH AM PRODUKT

Wir arbeiten ausschließlich mit selbst geernteten oder natürlichen Zutaten kleiner Produzenten. Die meisten unserer Zutaten kommen aus dem direkten Umland. In regelmäßigen Abständen besuchen wir unsere Landwirte, um den Produkten und Herstellungsprozessen näher zu kommen. Das hilft uns, die Zutaten besser zu verstehen und kreativ einzusetzen / zu verarbeiten. Ernte-Ausflüge ins Berliner Umland finden besonders im Frühjahr statt, wenn die Sträucher und Bäume blühen und wir verschiedene Blüten und Triebe sammeln können. 

Unser Imker Uli Beckmann arbeitet mit Geduld. Er entnimmt den Honigwaben nur den Honig, der nach 3 jähriger Arbeit von den Bienen zu viel produziert wurde. Ihnen bleibt immer so viel, wie sie selbst zum Leben benötigen. 

FREI VON ZUSÄTZEN

Unsere Pralinen sind nichts für Kostverächter. Hier findet ihr kein Sorbitol oder Trimoline. Kurz, all die Haltbarmacher, die in Supermarktregal-Schokoladen vorkommen. Achtet also auf das Haltbarkeitsdatum & enjoy!